pinoworldclub
  Obmann Alfred Cerny
 


          

 

             

Über michFreddy (Alfred Cerný, geb. 1954) hatte von 1996 bis 2000 schon einen Verein und zum damaligen Zeitpunkt um die 1200 Mitglieder, hier traf sich Jung und Alt, es gab schon damals unzählige Veranstaltungen. Dieser Verein hieß „Geselligkeitsverein Hamburgerstasse“, oder von den Mitgliedern liebevoll "HB 13" genannt.
Er befand sich in Wien im 5.Bezirk in der Hamburgerstrasse 13. Weil ihm sein privates Schicksal jedoch einen Streich spielte, war er gezwungen diesen Verein zu schließen.

Der Traum von einem Club/Verein kam immer wieder. Er ließ Freddy fast nicht mehr schlafen. Immer schwirrten Gedanken herum, es dieses mal besser, schöner und noch mehr für die Mitglieder zu machen.


Freddys Spitzname ist „Pino“. So entstand der Name „ Pino World Club “.Es war nicht so einfach die passenden Räumlichkeiten zu finden, die ihrer Vorstellungen entsprechen. Der Name wäre da, aber woher ein geeignetes Vereinslokal nehmen?

Durch Zufall bemerkte er das kleine unscheinbare Häuschen in Mannswörth. Und fand somit den idealen Ort für seinen Verein.

Nach nur einigen Gesprächen mit dem Besitzer, wurde der Mietvertrag im Jänner 2005 unterschrieben.

 
  5590 Besucher (13821 Hits) Copyright by Pino-World-Club  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=